Kennen Sie MySpace? Ein junges Internetforum, das Menschen erlaubt, miteinander in Kontakt zu treten, Musik auszutauschen, neue Freunde kennenzulernen und Persönliches zu erzählen. Alles im Internet, alles für ein Millionenpublikum.

Obwohl diese Kommunikationsportale gemeinhin unter Web 2.0 zusammengefasst werden, gehören sie schon fast der Vergangenheit an, glaubt Sandy Pentland. Er geht weiter und rüstet Mobiltelefone so aus, dass das Sozialverhalten des Benutzers dort gespeichert und später analysiert werden kann. Francis Arnold hingegen sucht nach neuen Biotreibstoffen, die weniger Treibgase ausstoßen und die fossilen Energieträger künftig ersetzen könnten. Mit Energieübertragung beschäftigte sich auch Marin Soljacic. Er machte es möglich, Strom drahtlos zu einer Glühbirne zu bringen.

Technologien, die das Potenzial haben, in den nächsten Jahren die Welt zu verändern, stellt das Fachmagazin Technology Review, das vom Massachusetts Institute of Technology veröffentlicht wird, jedes Jahr vor. Immer wieder prüfen und hinterfragen die Herausgeber und Redakteure, welche Verfahren und Prozesse des letzten Jahres sich vielversprechend weiterentwickelt haben. FOCUS Online hat sie nun ebenfalls unter die Lupe genommen. Was kommt auf uns zu, was wird uns das Leben erleichtern? Medizinische Verfahren gehören ebenso zu der Liste wie Computeranwendungen, kabelloser Stromempfang und Nanoradios. Klicken Sie sich durch die Zukunft.

Source